Lassen Sie uns das Geschäft entwickeln u. Geld zusammen verdienen!

Zuhause
Produkte
Wir über uns
Werksführung
Quality Control
Kontaktieren Sie uns
Referenzen
Startseite ProdukteWindows Server 2012 Versionen

Ursprüngliches authentisches Windows Server 2012 Versionen 24 Stunden Online-Service-

Gearbeitet, wie annonciert. Obgleich ich w10 ablehne, das er nicht weggehen wird also, kaufte ich dieses als die billigste Weise, w7 zu ersetzen. Aktivierung war Einfachheit selbst. Installation der Software vom Vor-Antrieb war das Spiel des Kindes.

—— Billy

Dieses DVD genau wie erwartet geladen, initialisiert und richtig aktiviert. Ich kann dieses Fachmann jedermann, das mit bleiben wünschen oder Last empfehlen Windows 7,1.

—— James Rogers

Ich bin online Chat Jetzt

Ursprüngliches authentisches Windows Server 2012 Versionen 24 Stunden Online-Service-

China Ursprüngliches authentisches Windows Server 2012 Versionen 24 Stunden Online-Service- fournisseur
Ursprüngliches authentisches Windows Server 2012 Versionen 24 Stunden Online-Service- fournisseur Ursprüngliches authentisches Windows Server 2012 Versionen 24 Stunden Online-Service- fournisseur

Großes Bild :  Ursprüngliches authentisches Windows Server 2012 Versionen 24 Stunden Online-Service-

Produktdetails:

Herkunftsort: Irland
Markenname: Microsoft
Zertifizierung: Microsoft Cerfified
Modellnummer: Windows-Server 2012

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 5 Stück
Preis: Negotiable
Verpackung Informationen: Fabrik Siegelkleinkasten/Soem
Lieferzeit: 48 Stunden
Zahlungsbedingungen: T/T, Western Union, MoneyGram,
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 5000 Stücke/Woche
Kontakt
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Typ: Wesensmerkmale R2 des Server-2012 Bedienung: 24 Stunden on-line
Verschiffenkosten: Fast frei Versand: Fasten Sie durch DHL
Hörbeispiel: frei Aktivierung: Durch Internet
Markieren:

windows server 2012 r2 essentials

,

windows server 2012 r2 standard box

Ursprüngliche authentische Soem-Wesensmerkmale Standardausgabe r2 des Windows-Servers 2012

 

Schnellnachweistabelle:

 

Windows Server 2012

 

Windows Server 2012 R2

 

Eigenschaft Entfernt Missbilligt Entfernt Missbilligt
Netz-Mittel ANZEIGEN-Rumpfstation v1     x  
Verbesserung ANZEIGEN-Rumpfstation am Ort von ANZEIGEN-Rumpfstation 1,0 oder „aus Kasten heraus“ ANZEIGEN-Rumpfstation 2,0 x      
ANZEIGEN-Rumpfstations-Unterstützung für „Ressourcen-Gruppe“ x      
ANZEIGEN-Rumpfstations-Unterstützung für NT-Zeichenmodus x      
ANZEIGEN-Rumpfstations-Unterstützung für die Anwendung der ANZEIGE LDS als Authentisierungsspeicher x      
ANZEIGEN-Effektivwert-Lizenzrücknahme       x
ANZEIGEN-EFFEKTIVWERT SDK       x
Applikationsserverrolle       x
Eingebaute Fahrer für Bandlaufwerke       x
Gruppen-Automatisierungs-Server COM API x (optional gemacht)   x (optional)  
Cluster.exe BefehlLineschnittstelle x (optional gemacht)   x (optional)  
CertObj COM- und InetInfo-Schnittstellen der web- serverrolle       x
Dcpromo.exe   x    
Dfscmd.exe       x
Fahrer für Jet rotes RDBMS und ODBC   x   x
Datei-Reproduktions-Service       x
GAA_FLAG_INCLUDE_TUNNEL_BINDINGORDER flach in GetAdaptersAddresses       x
Manager Internet-Informationsdienst (IIS) 6,0       x
Überlagerte Dienstleister   x   x
IscsiVirtualDiskSnapshot und verbundene WMI-Methoden       x
LPR-/LPDprotokoll   x   x
Namespace für Version 1,0 von WMI; WMIC (in WMI)   x x  
NDIS-Version 5,0, 5,1 und 5,2 API   x x  
Netz DMA x      
Netz-Zugriffsschutz (NAP)       x
Netz-Informationsdienst (NIS) und Werkzeuge (in RSAT)       x
Nfsshare.exe       x
Unterstützung NFSv2       x
Oclist.exe x      
ODBC-Unterstützung für 16 - und 32-Bit-Anwendungen und Fahrer   x   x
ODBC-/OLEDBunterstützung für Microsoft Oracle   x    
ODBC-/OLEDBunterstützung für SQL über SQL-Server 7 hinaus und SQL 2000   x   x
Anbieter für SNMP, Win32_ServerFeature API, aktives Verzeichnis, MSClus WMI1.0 (in WMI)   x   x
Wiederaufnahmescheibenschaffung     x  
Ferndaten-Service   x    
Rollen-Kollektor (Ceiprole.exe) und verbundene API x      
SCSIport-Wirtbusadapter x      
Servermanagercmd.exe   x x  
Sicherheits-Konfigurations-Zauberer       x
SIS Limited API       x
Slmgr.vbs-Wahlen     x  
SMB 1,0       x
SMB.sys x      
Smtp und verbundene Führungsinstrumente   x   x
SQLXMLX   x   x
Speicherforscher Schnapp für MMC x      
Speichermanager für ohne Schnapp für MMC x      
Subsystem für Unix-ansässige Anwendungen   x x  
Unterstützung für 32-Bit-Gruppenressource DLLs x      
Unterstützung für Hardware-Fahrer für XDDM x      
Unterstützung für Microsoft-SQL-Server vor 7,0 x      
Unterstützung für gebürtiges VGA über das PC-/ATbios oder das UEFI CSM x      
Unterstützung für statisches VMQ x      
Unterstützung für Scheinringe x      
Unterstützung für Visual Studio-Analysator 2003 Über-ODBC, OLEDB und AUFHEBEN x      
System-Bild-Unterstützung („Windows 7-Dateiwiederherstellung ")     x  
Telnet-Server       x
VM-Kamin (auch genannt TCP laden Sie) aus (in hyper--v) x      
Windows Server-Gebiet 2003 und Funktionsniveaus des aktiven Verzeichnisses       x
Windows-Ermächtigungs-Manager (AzMan)   x   x
Windows-Hilfe ausführbar (WinHlp32.exe) x      
Windows-Identitäts-Grundlage 3,5       x
Windows Server-Hilfsquellenverwaltungsprogramm   x x  
Winsock direkt   x x  
WMI-rootvirtualization namespace v1 (in hyper--v)   x x  
XDR-Schemaelemente, XSl-Mustereigenschaft von MSXML3 (in XML)   x   x

Systemanforderungen und Installations-Informationen für Windows Server 2012 R2:

 

1 . Installation ist das Grundmodell des Erhaltens das neue Betriebssystem auf Ihrer Hardware. Speziell erfordert eine saubere Installation das Löschen das vorhergehende Betriebssystem.

 

2 . Verbesserung bedeutet das Verschieben von Ihrem Existieren Betriebssystem auf Windows Server von 2012 R2, beim Bleiben auf der gleichen Hardware. Sie können von einer Testversion von Windows Server 2012 R2, eine gegenwärtige Kleinversion von bestimmten Ausgaben von Windows Server 2012 R2 (eine Aktion bekannt als „Lizenzumwandlung "), eine vorhergehende Kleinversion von bestimmten Ausgaben von Windows Server oder von einer Volumen-genehmigten Ausgabe von Windows Server verbessern 2012 R2. Sogar beim Bleiben auf der gleichen Hardware, erforderten einige Serverrollen möglicherweise spezifische Schritte, eine glatte Verbesserung sicherzustellen. Für ausführliche Information über die Höhereinstufung durch irgendwelche Methoden zu Windows Server von 2012 R2, sehen Sie Verbesserungswahlen

 

3 . Migration bedeutet das Verschieben von Ihrem Existieren Betriebssystem auf Windows Server von 2012 R2, indem sie auf einen anderen Satz Hardware überträgt. Migration, die möglicherweise beträchtlich abhängig von den Serverrollen schwankte, haben Sie installiert, sind besprochenes im Detail athttp://technet.microsoft.com/windowsserver/dn458795.

 

Installierung die Versionen verteilt als VHDs

 

Zusätzlich zu den anderen Vertriebswegen ist Windows Server 2012 R2 auch als vorkonfigurierte virtuelle Festplatte (VHD)-Datei verfügbar, die Sie von der TechNet-Bewertungs-Mitte erreichen können (http://technet.microsoft.com/evalcenter/dn205286.aspx). VHD-Dateien sind mit Windows Server 2012 R2 verfügbar, die entweder im Server-Kern-Modus oder dem Server mit einem GUI-Modus vorkonfiguriert werden (obwohl Sie Modi nach Installation nach Belieben schalten können). Die resultierende virtuelle Maschine hat die folgenden Eigenschaften:

 

Nur Englisch

2 GBS RAM

1 CPU

80 GBs Festplattenlaufwerk

 

Um die VHD-Verteilung zu verwenden, müssen Sie einen Computer haben, der Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 oder Windows Server 2012 R2 laufen lässt. Die hyper--v Serverrolle muss installiert sein.

 

Zu das VHD installieren

 

1 . Laden Sie die VHD-Datei zu einem bequemen Standort herunter. Ein allgemeiner Standort ist C: UsersPublicDocumentsHyper-VVirtualfestplatten, aber jeder möglicher Standort, die Sie bevorzugen, funktionieren.

2 . Beginnen Sie hyper--v Manager. Auf dem Aktionsmenü zeigen Sie auf neues, und zeigen Sie dann auf virtuelle Maschine.

3 . Schließen Sie den neuen Zauberer der virtuellen Maschine und auf der Verbindungs-virtuellen Festplattenseite, wählen Befestigung eine virtuelle Festplatte später ab.

4 . Nach dem Abschluss des neuen Zauberers der virtuellen Maschine, überprüfen Sie hyper--v Manager, um zu überprüfen, dass die virtuelle Maschine erfolgreich hergestellt war.

5 . Klicken Sie die neue virtuelle Maschine und den Punkt zu den Einstellungen rechts. In der linken Scheibe klicken Sie IDE-Prüfer 0 an. In der rechten Scheibe fügen Punkt zum Festplattenlaufwerk und dann hinzu. Im Menü, das sich öffnet, klicken Sie virtuelle Festplatte und Punkt an, um zu grasen…. Steuern Sie zum Standort des VHD, das Sie herunterluden, wählen Sie diese Datei, vor und klicken Sie dann O.K.

6 . Konfigurieren Sie den Netzadapter für die resultierende virtuelle Maschine: klicken Sie die virtuelle Maschine rechts und wählen Sie Einstellungen vor. In der linken Scheibe clickNetwork Adapter. Im Menü, das erscheint, wählen Sie einen der Netzadapter des Virtualisierungsservers, vor und klicken Sie dann O.K.

7 . Stellen Sie die virtuelle Maschine an.

 

Eigenschaften entfernten von Windows Server 2012 R2:

 

Unterstützung und Dateiwiederherstellung

1. Die Datei-Aushilfs- und Wiederherstellungseigenschaft ist entfernt worden. Benutzen Sie die Datei-Geschichtsfunktion stattdessen.

2 . System-Bild-Unterstützung (die „Windows 7-Dateiwiederherstellungs“ Eigenschaft) ist entfernt worden. Stattdessen verwenden Sie „Zurückstellen Ihr PC.“

 

Fahrer

Fahrer für Bandlaufwerke sind vom Betriebssystem entfernt worden. Stattdessen benutzen Sie die Fahrer, die vom Hersteller Ihres Bandlaufwerkes bereitgestellt werden.

 

Wiederaufnahmescheibenschaffung

Die Fähigkeit, eine Wiederaufnahmescheibe auf CD oder DVD herzustellen ist entfernt worden. Benutzen Sie die Wiederaufnahme-Scheibe zu USB-Eigenschaft.

 

Slmgr.vbs-Wahlen

/stao (nur Satzscheinaktivierung) und Wahlen /ctao (nur Aktivierungszeichen der freien Räume) von Slmgr.vbs sind entfernt worden. Diese Wahlen sind durch flexiblere Aktivierungsbefehlswahlen ersetzt worden.

Subsystem für Unix-ansässige Anwendungen

Das Subsystem für Unix-ansässige Anwendungen (SUA) ist entfernt worden. Wenn Sie das Subsystem SUA POSIX mit dieser Freigabe verwenden, verwenden Sie hyper--v, um den Server zu verwirklichen. Wenn Sie die Werkzeuge benutzen, die von SUA bereitgestellt werden, schalten Sie zu Cygwins POSIX-Emulation, oder verwenden Sie entweder mingw-w64 (verfügbar von Sourceforge.net) oder MinGW (verfügbar von MinGW.org) für das Handeln eines Heimathafens.

 

WMI-rootvirtualization namespace v1 (benutzt in hyper--v)

Das WMI rootvirtualizationv1 namespace ist entfernt worden. Benutzen Sie stattdessen das namespace rootvirtualizationv2.

 

Windows Server 2012 Ausgaben 

 

Datacenter

 

Datacenter-Ausgabe ist für Kunden ideal, die eine in hohem Grade verwirklichte private und hybride Wolkenumwelt haben möchten. Als immer, bietet sie Zugang zu allen Produkteigenschaften und ermöglicht unbegrenzten Fällen von Windows Server mit jeder Lizenz und ermöglicht Ihrer virtuellen Umwelt zu wachsen, wie Sie tun. Das Genehmigen für Datacenter-Ausgabe fährt fort, Prozessor plus cal (Kunden-Zugangs-Lizenz) zu sein, wenn jede Lizenz bis zwei körperliche Prozessoren bedeckt, auf einem einzelnen Server.

 

Standard

 

Standardausgabe ist für jene Kunden ideal, die einen Systemtest oder leicht eine verwirklichte Umwelt haben möchten. Diese Ausgabe ermöglicht Ihnen, bis zwei virtuelle Fälle von Windows Server mit jeder Lizenz laufen zu lassen und stellt alle gleichen Eigenschaften wie Datacenter-Ausgabe zur Verfügung. Das Genehmigen für Standardausgabe fährt fort, Prozessor plus cal zu sein, wenn jede Lizenz bis zwei körperliche Prozessoren bedeckt, auf einem einzelnen Server, gerade wie Datacenter-Ausgabe.

 

Wesensmerkmale

 

Wesensmerkmaleausgabe ist für Kleinbetriebe ideal, die bis 25 Benutzer haben und eine einfachere, vorkonfigurierte Verbindung zu den Wolke-ansässigen Dienstleistungen haben möchten. Diese Ausgabe ermöglicht Ihnen, einen einzelnen virtuellen Fall von Wesensmerkmalen laufen zu lassen. Das Genehmigen für Wesensmerkmale fährt fort, eine Serverlizenz für einen Server mit zwei Prozessoren zu sein, der nicht CALS erfordert.

 

Grundlage

 

Grundlagenausgabe ist für Kleinbetriebe ideal, die bis 15 Benutzer haben und einen universellen Server wünschen. Das Genehmigen für Grundlage hat nicht geändert; es fährt fort, eine Serverlizenz für einen Einprozessorserver zu sein, der nicht CALS erfordert und nur durch Soem verkauft wird (Erstausrüstungshersteller).

 

Ursprüngliches authentisches Windows Server 2012 Versionen 24 Stunden Online-Service-

 

Lassen Sie bis vier virtuelle Maschinen auf bis vier Prozessoren laufen

 

1 . Wesensmerkmale-Erfahrung - neu: Windows Server-Wesensmerkmale-Erfahrung (WSEE)
2. Die Wesensmerkmale-grafische Benutzeroberfläche ist eine Rolle in Windows Server-Standard 2012 R2
3. Arbeits-Ordner - synchronisieren Sie und schützen Sie kritische Daten mit „Arbeits-Ordnern“, eine neue Eigenschaft, die die Tendenz BYOD (Holen-Ihr-eigengerät) erleichtert, indem es Benutzern ermöglicht, auf Arbeitsdateien von ihren Personal Computern und von Geräten zuzugreifen. Organisationen behalten zentralisierte Steuerung über der Daten und können Gerätpolitik wie Verschlüsselung spezifizieren und Schirmpasswort zuschließen.
4. Daten Deduplication; Verdopplung innerhalb der Daten finden und entfernend, ohne seine Treue oder Integrität zu kompromittieren
5. hyper--v Replik - der erschwingliche Disaster Recovery, eingeschlossen in Windows Server 2012, macht eine Anfangsreplik von den virtuellen Maschinen und wiederholt dann alle mögliche Änderungen.
6. verschieben Sie leicht Arbeitsbelastungen auf neue Server ohne Stillstandszeit
7. flexible, ersteigbare Lagerung; Eine kosteneffektive Weise, die Lagerung zu erhalten, die Ihr Geschäft erfordert
8. zentralisierter Ersatz- und Fernzugriff
9. vernetzte Datei-und Druckerfreigabe
10. zentrale Speicherung und Sicherheit von Dateien
11. MobileAnwenderzugriff zu den Unternehmensdaten
12. Standard Windows Servers 2012 ist für minimal verwirklichte Umwelt.
13. Jeder Benutzer oder Gerät, die auf das Server OS zugreifen, fordert eine cal (Kunden-Zugangs-Lizenz)
14. Eine der umfassendsten Lösungsplattformen für SMB
15. Ideale Lösung für Kleinbetriebe mit mehrfachen Arten von Kunden (Laptops/Geräte/Desktops/Tabletten) und von Fernendbenutzern. Benutzer, die sicheren Zugang zu geteilten Informationen fordern, zentralisierter gemeinsamer Datenzugriff, Druck hält instand und fordert Fernzugriff zu den Unternehmensdaten von überall an jedem möglichem Gerät.

 

Nutzen

 

Im Herzen Microsofts Wolke OSs wandeln Windows Server-Hilfskunden das datacenter um und nutzen technische Fortschritte und die neuen hybriden Wolkenfähigkeiten, zum von Beweglichkeit zu erhöhen, vereinfachen Management, verringern Kosten und Geschwindigkeitslieferung von Dienstleistungen auf dem Geschäft.

Windows Server 2012 R2 ist eine erwiesene, Unternehmen-klassewolke und eine datacenter Plattform, die einstufen kann, um Ihre größten Arbeitsbelastungen beim Ermöglichen von robusten Wiederaufnahmewahlen laufen zu lassen, sich gegen Service-Ausfälle zu schützen. Es hilft, Zeit zu beschleunigen, zu bewerten, indem es Ihre zugrunde liegende Infrastruktur vereinfacht und Ihnen erlaubt, Kosten zu verringern, indem es industriekompatible Hardware nutzt. Windows Server 2012 Hilfen R2, die Sie Anwendungen und Website schnell errichten, einsetzen und einstufen und gibt Ihnen die Flexibilität, Arbeitsbelastungen zwischen Aufvoraussetzungsumwelt und die Wolke zu bewegen. Es ermöglicht Ihnen, flexiblen, Fernzugriff zu den Unternehmensbetriebsmitteln, während die Leitung von den Identitäten über Ihrem datacenter und in die Wolke zu einem Bündnis vereinigt zur Verfügung zu stellen und von ihm Ihnen hilft, kritische Geschäftsinformationen zu schützen.

 

Eigenschaften:

 

1 . Bester Wert für Virtualisierung - erlaubt unbegrenzte virtuelle Maschinen (VM)
2. erhalten Sie die die meisten aus Ihrer Server-Hardware heraus
3. vereinfachte Managementkonsole und -c$gruppieren eingeschlossen
4. Deduplication: Reduce vergeudete Lagerung automatisch
5. Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery eingeschlossen
6. erfordert Server Datacenter 2012 R2 CALS, die nicht mit diesem Produkt eingeschlossen sind

 

Spezifikationen:

 

Betriebssystem

Microsoft Windows-Server 2012 Standard-x64-bit

Sprachen

Englisch

Lizenz-Art

Lizenz

Verteilungs-Medien

DVD-ROM

Lizenz-Menge

2 zusätzliche Prozessoren

Genehmigende Details

64-Bit

 

 

 

Kontaktdaten
Flyer Trading Co., Limited

Ansprechpartner: Sales Manager

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)